DSL Speed

   

DSL Speed

Kann man den DSL Speed testen?

Mit einem DSL Speed Test kann man je nach Testtool die Upload- oder Downloadgeschwindigkeit testen. Ein solcher Geschwindigkeitstest dauert cirka drei Minuten.

Läßt sich der DSL Speed steigern?

Viele Internet Nutzer fragen sich immer wieder, ob man der genutzten DSL Leitung nicht noch mehr Geschwindigkeit entlocken könnte. Die einfachste Methode mehr DSL Geschwindigkeit zu erlangen ist, bei seinem DSL Anbieter ein anderes Paket zu ordern, welches eine schnellere DSL Leitung beinhaltet. Doch diese Variante kostet meist dann wieder etwas mehr.
 
 

Allerdings sieht es bei den kostenlosen Varianten eines DSL Tunings sehr schlecht aus. Hier ist in der Regel nichts mehr heraus zu holen. Die Downloadrate sowie die Uploadrate werden vom Provider bestimmt. Man bezahlt ja für einen bestimmten Tarif und den bekommt man natürlich auch geliefert - sollte zumindest so sein. Um dies zu überprüfen werden im Internet diverse Speed Tests kostenlos angeboten. Werden die versprochenen Geschwindigkeiten über mehrere Tage nicht eingehalten, so sollte man sich unbedingt beim Provider beschweren.

Doch es gibt dennoch einige Tricks die man anwenden kann, damit die Downloads zügiger von Statten gehen.

Als erstes wären da die so genannten Downloadmanager. Diese gibt es als kostenlose Versionen mit beschränkten Nutzungsmöglichkeiten und mit Werbung oder als Kaufversion. Der Vorteil der Downloadmanager besteht darin, daß diese eine Datei in kleinen Paketen gleichzeitig von mehreren Servern laden. Somit wird die Gefahr verringert, daß ein langsamer Server den Download bremst und die eigene DSL Leitung wird ans Limit gebracht.

Bei WLAN Verbindungen kann man den Router optimieren, wenn dieser nicht perfekt funktioniert. Vor allem gilt eines beim WLAN, je weiter man sich vom Router entfernt, desto schlechter ist die Verbindung. Daher kann es Sinn machen auf eine langsamere 11 Mbit Verbindung umzustellen. Diese Übertragungsrate kann wesentlich besser eingehalten werden und schwankt nicht so wie die 54 Mbit Verbindungen. Die Einstellungen dazu findet man im Router meist unter WAN Optionen. Ist dies Einstellung nicht vorhanden, so kann man ein Firmwareupdate machen oder auf einen anderen Router umsteigen.

Wer mit Diversen Filesharing Programmen herumhantiert ärgert sich vielleicht darüber, daß seine Downloads nicht so richtig in Schwung kommen wollen. Dazu drosseln manche Provider gewisse Ports. Doch dafür gibt es Abhilfe. Im Internet findet man Tipps, wie man diese Ports umgehen kann, sprich das ganze läuft dann über andere Ports. Jedoch sollte einem klar sein, daß wenn man die Port Drosselung umgeht, einem der Provider den DSL Vertrag kündigen kann.



 
Home:   DSL Speed Check