DSL Geschwindigkeit

   

DSL Geschwindigkeit messen / testen

Allgemeines zur DSL Geschwindigkeit

Die DSL Geschwindigkeit läßt sich in zwei Bereiche einteilen und wird in kBit/s angegeben:

1) Die Download-Geschwindigkeit: Diese Angabe ist beim normalen Surfen wichtig und ist dafür verantwortlich, wie lange der Internet-Seitenaufbau dauert.

2) Die Upload-Geschwindigkeit: Wenn Sie Dateien wie digitale Bilder auf einen Server laden bestimmt die Uploadgeschwindigkeit die Dauer des Vorgangs.
 

Grundsätzlich ist die die Downloadgeschwindigkeit natürlich wesentlich schneller als die Uploadgeschwindigkeit.

Wie kann man die DSL Geschwindigkeit prüfen?

Dazu verwendet man spezielle Software, sogenannte DSL Geschwindigkeitstest. Solche Tools sind im Netz vielfach verfügbar und fast immer kostenlos. Messen Sie doch mit unserem Speed Check Ihre DSL Geschwindigkeit.

Läßt sich die DSL Geschwindigkeit erhöhen?

In den meisten Fällen kann es schon helfen, nicht benötigte Programme zu schließen. Dadurch wird der eigene Computer entlastet. Den weitaus größeren Nutzen bringt es aber, seine DSL Leitung frei zu halten. Sprich: Wenn man im Internet surft, sollte nicht auch gleichzeitig über VoIP telefoniert werden. Natürlich ist dies mit einer entsprechenden DSL Übertragungsgeschwindigkeit möglich, kann aber die DSL Verbindung negativ beeinflussen. Angeboten wird auch Tuning-Software. Wie Sie feststellen werden, kann man keine generelle Aussage darüber treffen, ob und wie man die DSL Geschwindigkeit steigern kann. Dies liegt einfach daran, daß sehr viele kleine Faktoren sich auf die DSL Geschwindigkeit auswirken können. Meist hilft ein Mix aus mehreren Einstellungen. Hier finden Sie noch weitere Infos zum ISDN Geschwindigkeit prüfen.
 


Home:   DSL Geschwindigkeit Test